+251-116-183-163     info@grandholidaysethiopia.com
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg

Orthodoxes Osterfest in Äthiopien, 9 Tage, 21.-29..April 19

Rate this item
(0 votes)
  • Trip Typ: Kultur und religiöse Feste
  • Tour Code: GHET-FF4
  • Reiseart: Kleingruppen-Reise
  • Dauer der Reise: 9 Tage, 21.-29.April 2019

Begleiten Sie uns auf dieser Rundreise in die Vergangenheit und werden Sie Zeuge, wie die Äthiopier einem Jahrhundertealten Ritus folgend, das Osterfest begehen. Diese Rundreise führt und tief in das Land, das einst zu den größten und mächtigsten antiken Reiche zählte. In diesem faszinierenden Land stößt man auf Schritt und Tritt auf Zeugen einer glorreichen Vergangenheit. Eigentümliche und faszinierende Monumente werden Sie in ihren Bann ziehen und Sie werden staunen, wie antike Traditionen und eine einzigartige afrikanische Kultur erhalten geblieben sind.

Darüber hinaus hat Äthiopien eine Geschichte, die als Wiege der Menschheit begann.

Bewundern Sie die eigentümlichen Felsenkirchen von Lalibela, die vor ungefähr 800 - 900 Jahren aus dem Felsen gehauen wurden. die Schlösser und Palastanlagen von Gondar, die alten Klöster im Tana See und nicht zuletzt die Simien Mountains, wo spektakuläre Landschaften und endemische Tiere auf Sie warten.

Höhepunkte

  • Werden sie Zeuge des Oster-Festes in Lalibela 
  • Besuchen sie 3 UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten
  • lassen sie sich von den Felsenkirchen in Lalibela verzaubern
  • Genießen sie das Panorama der Simien Berge
  • Entdecken sie die Märchenschlösser von Gondar
  • Unternehmen sie eine Bootsfahrt auf dem Tana-See zu alten Insel-Klöstern
  • Besuchen sie die Quelle des Blauen Nils und die mächtigen Nil-Fälle
  • Entdecken sie Addis Abeba im Rahmen einer Stadtrundfahrt
  • Treffen sie ihren Vorfahren - LUCY im Nationalmuseum
  • Kosten sie äthiopische Spezialitäten und äthiopischen Kaffee im Rahmen einer Zeremonie

Reiseleitung

Diese Tour wird von einem erfahrenen, deutschsprachigen Guide begleitet, der schon sehr viele Tour mit internationalen Gästen unternommen hat. Er kennt die Geschichte und die Eigenheiten der lokalen Bevölkerung.

Unsere Fahrer

Unsere Kilometer-Millionäre kennen das Gebiet wie ihre Westentasche und werden alles tun, um ihre Reise so angenehm uns sicher wie möglich zu gestalten. Viele unserer Gäste waren von Service und Freundlichkeit begeistert.

Transport

Auf dieser Tour kommen moderne Minibusse mit Aircondition zum Einsatz.

  • Inlandsflüge sind nicht inkludiert. Wir empfehlen Ethiopian Airlines für den Langstreckenflug, da die Inlandsflüge dann billiger sind.

Unterbringung

In Addis Abeba werden sie in einem 4-Stern Hotel untergebracht. Im Rest des Landes buchen wir die bestmöglichen Tourist-Class Hotels

 

Reiseverlauf:

01.Tag 21.Apr Ankunft in Addis Abeba

Nach der Ankunft in Addis Abeba Transfer zum Hotel. Im Reisepreis ist eine halbtägige Stadtrundfahrt (Nationalmuseum, Ethnologisches Museum, Merkato - der größte Freiluftmarkt Afrikas) inkludiert. Je nach Flugzeit wird diese am ersten oder letzten Tag durchgeführt.

Ü: Hotel Jupiter Bole

02.Tag 22.Apr Addis Abeba - Bahir Dar (F-A)

Nach dem Frühstück Fahrt durch die eindrucksvolle Blaue Nil Schlucht mit Stopps in kleineren Städten wie Dejen, Chancho und Goha Tsion. Die eindrucksvolle Schlucht hat enorme Ausmaße und ist von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit geprägt und wird auch als „Grand Canyon“ Afrikas bezeichnet.

Ü: Hotel Avanti Blue Nile

03.Tag 23.Apr Lake Tana-Blaue Nil-Fälle - Bahir Dar (F-A)

Vormittags steht eine Bootsfahrt auf dem Tana See auf dem Programm. Auf 20 der 37 Inseln des Sees befinden sich Klöster, deren Gründung bis in das 14.Jahrhundert zurückreichen. Aufgrund der isolierten Lage wurden die Klöster auch zur Aufbewahrung wertvoller religiöser Relikte herangezogen. Besichtigung der Kibran Gebriel, und Azua Mariam. Nach dem Mittagessen Fahrt zum 25 km entfernten Nil-Fall, wo die Wasser des Blauen Nils sich über eine 45 Meter hohe Klippte ergießen. Eine kleine Wanderung führt und durch die schöne Schlucht und über eine alte Brücke aus dem 17.Jahruhundert zum Aussichtspunkt. Alternativ kann auch ein kürzerer Weg gewählt werden.

Ü: Hotel Avanti Blue Nile

04.Tag 24.Apr Bahir Dar – Gondar (F-A)

Nach dem Frühstück Fahrt (ca. 3 Stunden) nach Gondar durch die schöne Landschaft. Am Nachmittag Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der von König Fasiledas um 1635 gegründeten Stadt. Sie ist für die mittelalterlichen Schlösser auf dem Palastareal berühmt. Die Debre Birhan Selassie Kirche ist ein Meisterwerk der äthiopischen traditionellen Künste. Auf dem Programm steht weiter der Besuch des Kleines Schlosses mit großem Wasserbecken des Königs Fasiledas, das heute anlässlich der der Feierlichkeiten zur Taufe Jesu (Epiphanie) genützt wird

Ü: Hotel Goha

05.Tag 55.Apr Gondar – Ausflug in den Simien Mountains National Park (F-A)

Frühmorgens brechen wir in Richtung Simien Berge auf und besuchen ein Felasha-Dorf. Die sogenannten „schwarzen Juden“ sollen sich der Sage nach zu Zeiten des König Menelik, dem Sohn der Königin von Saba und des König Solomon, dort angesiedelt haben.

Schon bald erreichen wir die Steilstufe der Simien Berge, die fast 1000 Meter emporsteigt. Das Bergmassiv wurde in Millionen von Jahren aus einst vulkanischen Kegeln durch die Erosion von Wind und Wasser geformt. Tafelberge, steile Klippen, Bergnadeln und afroalpine Vegetation prägen das fast unwirkliche Landschaftsbild.

Den Rest des Tages verbringen wir mit einer kleinen Wanderung rund um Sankaber auf der wir die endemischen Gelada-Paviane aus nächster Nähe beobachten können. Rückfahrt nach Gondar.

Ü: Hotel Goha

06.Tag 26.Apr, Gondar – Lalibela (F-A)

Nach dem Frühstück Fahrt durch die spektakuläre Landschaft nach Lalibela. Auf dem Weg halten wir in Awramba. Diese Dorfgemeinschaft wurde 1972 von Zumra Nuru gegründet. Ziel war und ist es, friedlich und glücklich zusammenzuleben. Dazu gehört unter anderem gemeinsames wirtschaften, Gleichstellung von Mann und Frau und die Betreuung der Alten.

Ü: Tukul Village od. Harbe Hotel – Lalibela

07.Tag 27.Apr Karfreitag in Lalibela (F-A)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir zu einer Ansammlung von Felsenkirchen, und da diese heute noch als Sakralbauten benützt werden, auch als "Lebende Wunder" Äthiopiens bezeichnet werden

Auf dem Programm steht die Besichtigung von Bete Medhani Alem, Bete Mariam, Bete Meskel, Bete Denagil, Bete Golgotha Michael und Bete Giorgis.

Am Nachmittag nehmen wir an den Zeremonien des Karfreitags in der Felsenkirche Bete Mariam teil, wo nach jahrhundertealtem Ritus mit großer Hingabe der Feiertag begangen wird. An diesem Tag strömen die Gläubigen, nachdem sie den ganzen Tag gefastet haben, weiter zur Marien-Kirche, wo die Priester und Diakone Ihre Gesänge und Tänze abhalten. Es entsteht ein ganz eigenartiges Gefühlt, wenn man Zeuge dieser tiefempfundenen Gläubigkeit und der sehr speziellen Choreographie wird. Jede Vorführung der Priester und Diakone als auch die Andacht der Pilger versetzt Sie zurück in eine längst vergangene Zeit.

Ü: Tukul Village od. Harbe Hotel

08.Tag 88.Apr Lalibela (F-A)

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise in die prächtige Vergangenheit Äthiopiens fort und besichtigen die zweite Gruppe der Felsenkirchen; darunter Bete Gebriel, Bete Mercorios Bete Amanuel, Bethlehem und Bete Aba Libanos.
Nachmittags besuchen wir einen der farbenprächtigsten Ostermärkte des Landes. Am Abend werden wir an der wichtigsten Zeremonie anlässlich des Osterfestes in der größten Felsenkirche Bete Medhani Alem teilnehmen. Alle Felsenkirchen füllen sich jetzt mit Gläubigen, die 55 Tage gefastet haben und schon 1 1/2 Tage weder Nahrung noch Wasser zu sich genommen haben. Bis 3 Uhr morgens wird mit Gebeten, Tänzen und Gesängen der Auferstehung Jesu Christi gedacht. Nach Beendigung der Feierlichkeiten strömen die Pilger nach Hause bzw. zu ihrer Unterkunft, um mit einem speziellen Oster-Menü das Fasten zu beenden. Das Fest ist damit noch lange nicht zu Ende. Die Menschen feiern noch einige Tage weiter.

Ü: Tukul Village od. Harbe Hotel

09.Tag, 29.Apr, Lalibela-Addis Abeba-Rückflug (F-A)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Addis Abeba. Am Nachmittag Stadtrundfahrt, falls diese nicht am Ankunftstag konsumiert wurde. Falls gewünscht, können wir ein Tagesimmer (bis ca. 18 30 h) gegen eine zusätzliche Gebühr für Sie reservieren. Falls des der Flugplan erlaub, laden wir sie am Abend auf ein Abschiedsabendessen mit lokalen Spezialitäten und Folklore ein. Transfer zum Flughafen – Ende der Tour

Preise pro Person im Doppel: 2.212,-- USD
EZZ: 602,-- USD

Leistungen:

  • 8 Nächte Unterbringung in Hotels auf Basis Doppelzimmer
  • Rundreise laut Programm
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • alle Eintrittsgebühren
  • deutschsprechende und englischsprechende, qualifizierte Reiseleitung
  • Abschiedsessen (falls es der Flugplan erlaubt)

Nicht inkludiert

  • Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind
  • Trinkgelde
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • evtl. Fotogebühren
  • Inlandsflüge

Dauer der Reise:

Aufgrund individueller Flugpläne nach Addis Abeba kann die Tour geringfügig länger dauern. Eventuell ist eine zusätzliche Nacht in Addis notwendig

Jetzt buchen

Follow us

Mehr von Grand Holidays

mastercardr